Beste Business Freundin

Selbständige Frauen fühlen sich oft sehr alleine in ihrem Business. Partner*in, Freundeskreis oder Familie können nur bedingt nachvollziehen, wie sich das Auf und Ab im Unternehmen anfühlt, welche Entscheidungen täglich zu fällen sind und welche Kraft es kosten kann, sich neben der eigentlichen Arbeit für Kunden noch um alles andere und die Vermarktung zu kümmern …

Wer das aber versteht wie keine andere, ist eine ebenfalls selbstständige Frau. Darum ist es so wichtig, ein Netzwerk zu haben und am besten noch eine echte Business-Freundin. 

Beste Business Freundin

Wie wertvoll der regelmäßige Austausch ist, erlebe ich seit gut einem Jahr.
Erst intensiv mit meiner Kooperationspartnerin Mirella Simeonova, mit der ich über Monate ein erstes begleitetes online-Programm entwickelt und getestet habe. Der Austausch zu den gemeinsamen Projekten war einfach klasse, denn wir konnten unsere Gedanken im Dialog austauschen, Ideen verwerfen oder weiterspinnen und Realität werden lassen. 

Mit dieser Erfahrung im Gepäck waren wir im Mai 2019 bei der InspiCon – einer wunderbaren Konferenz für online Unternehmen, ins Leben gerufen von Marit Alke und Katrin Linzbach. Inzwischen hatten wir ja das erste Programm erfolgreich auf den Markt gebracht und fühlten uns fast angekommen in dieser Welt digitaler Unternehmer*innen. Auf der InspiCon begegnete ich zahlreichen Bekannten aus dem Internet, alten Hasen im online Geschäft aber auch vielen Neulingen wie mir. 

Und ich traf Birgit Schöppe, die genau wie ich nach einer Partnerin für regelmäßige Gespräche rund ums Business suchte. Schon nach wenigen Treffen, war klar, ich hatte meine Business-Freundin gefunden. Seit Mai treffen wir uns wöchentlich für eine Stunde online und sprechen über alles, was uns bewegt, herausfordert oder richtig fröhlich macht. Wir begleiten die Projekte der Anderen, geben uns wertschätzendes Feedback zu Preisen, Marketing-Strategien, Texten und Layouts oder unterstützen uns bei einem Durchhänger mit offenen Ohren und guten Vibes. 

Inspirierendes Business Netzwerk

Wie wertvoll ein funktionierendes Netzwerk aus Gleichgesinnten ist, erlebe ich auch in der Community meiner Coach Sigrun. Im Herbst 2019 war ich auf der SOMBA Konferenz Sigrun live in Zürich, wo ich auf hunderte selbstständiger Frauen traf, um motivierende Vorträge zu hören, inspirierende Gespräche zu führen, neue Kontakte zu knüpfen und voneinander zu lernen. Die Energie des Events war so inspirierend und motivierend, dass ich noch vor Ort entschieden habe, auch zum SELFMADE SUMMIT* nach Island zu reisen. (*Das ist ein Affiliate Link – d.h. ich bekomme eine kleine Provision, wenn du über diesen Link dein Ticket buchst.)

Im Juni ist es so weit.
Den längsten Tag des Jahres werde ich in Island verbringen. Gemeinsam mit über 1.000 selbstständigen Frauen aus aller Welt.
Mit den meisten werde ich natürlich nicht sprechen können, aber wie vergangenes Jahr vertraue ich darauf, dass ich den richtigen Menschen begegnen werde.
Und ich hänge natürlich noch ein paar Tage Ferien an wie viele der Frauen, die ich dort treffen werde. Genug Zeit, um die Insel zu erkunden und die geknüpften Kontakte bei einem Ausflug zu vertiefen.

 

Der Selfmade Summit in Island

Der Selfmade Summit wird in Reykjavik in der einzigartigen Harpa Konzerthalle stattfinden. Das Event richtet sich an Frauen aus allen Branchen, die ein ortsunabhängiges online Business führen (wollen) also Kurse, Trainings, Beratung, Services oder Produkte online anbieten und ihr Business weiterentwickeln und erfolgreich machen wollen. Auf der Konferenz kannst du von anderen Frauen lernen wie sie ihr Unternehmen erfolgreich aufgebaut haben, ihre Geschichten hören, Kooperationen eingehen und dich mit tollen Unternehmerinnen vernetzen. Wegen des internationalen Publikums ist die Sprache des Selfmade Summits Englisch. Bis zum 1. März gibt es noch Early Bird Tickets. Alle weiteren Informationen findest du auf der Seite des Selfmade Summit. 

Genau diese Mischung macht für mich mein Business aus: ortsunabhängiges Arbeiten online, weil ich zwischen meinen Lieben an Nordsee, Haff und in Berlin pendele. Aber auch die persönlichen Treffen mit meinen Klientinnen in Workshops, Impulstreffen, auf Konferenzen oder im Home Office.

Heute Abend treffe ich meine Business-Freundin Birgit. Sie ist für eine Fortbildung ein paar Tage in Berlin und wir freuen uns auf die Gelegenheit uns persönlich zu sehen.
Wir gehen Essen, ganz analog.