Kunden auf die Zusammenarbeit vorbereiten

Die Ausgangslage der Kunden wahrnehmen und bereits da einen Mehrwert stiften – ein ganz wichtiger Schritt auf der Kundenreise. Wie das gehen kann zeige ich am Beispiel von Kerstin Müller. Die hat gerade eine zu ihrem Business passende Kostprobe auf den Markt gebracht.

Kerstin ist eine erfahrene Webseiten-Macherin und es geht ihr wie vielen Dienstleisterinnen – bevor die Arbeit mit oder für den Kunden richtig losgehen kann, muss sie oft erst einmal Grundlagen schaffen. Das passiert natürlich in einem ausführlichen Briefing – aber für die Erstellung einer Webseite braucht es viele Entscheidungen, die vorab getroffen werden müssen. Wenn Kunden im Gespräch erfahren, welche Überlegungen in einer gut konzipierten Webseite stecken, fühlen sie sich oft im ersten Moment überfordert. Der eigentliche Gestaltung- und Programmierungsprozess zieht sich dadurch auch mal in die Länge, weil Kunden eben Zeit brauchen um über die verschiedenen Aspekte einer Webseite nachzudenken.

Mit der Kostprobe Mehrwert schaffen

Damit ihre Kunden bereits vor der eigentlichen Zusammenarbeit Zeit haben sich diese Gedanken zu machen und dadurch optimal vorbereitet zu starten – was neben Zeit auch Kosten einsparen kann – hat Kerstin Müller jetzt als Einstiegsangebot einen kleinen online Kurs mit dem Titel Plane deine Webseite und starte dadurch erfolgreicher in deine Business an den Start gebracht. In der Sammlung kurzer kommentierter Videos gibt sie einen ersten Überblick über die Themen, mit denen sich Selbstständige auseinander setzen müssen, wenn sie eine gute und zielführende Webseite wollen.

Es geht um Themen wie Idee, Positionierung, Navigationskonzept, Zielgruppe, Seitenstruktur und Konzeption aber auch erste Überlegungen zu Texten, Fotos und grundsätzlichem Design einer Webseite, die sie in ihren kurzen Beiträgen anreißt und dabei einlädt, sich im Vorfeld damit zu beschäftigen. In Bonus-Tracks gibt sie praktische Tipps und erläutert Zusammenhänge. Außerdem erfährt man einiges über Kerstin, ihre Vorgehensweise, ihr Business und ihre persönlichen Erfahrungen. Das hilft potentiellen Kunden, sich gut auf die Erstellung ihrer Webseite vorzubereiten  – gleichgültig, ob sie sich für eine Zusammenarbeit mit Kerstin entscheiden oder einen anderen Dienstleister wählen. Für Kerstin erhöht sich die Chance, dass passende Kunden ihre Leistungen in Anspruch nehmen werden.

Kostproben müssen nicht kostenlos sein

Den Preis für ihre Kostprobe hat Kerstin bewusst niedrig angesetzt, um ihre Reichweite zu erhöhen und vielen Selbstständigen die Gelegenheit zu geben, sich – auch außerhalb der konkreten Überlegungen zur Webseite – mit wesentlichen Aspekten ihres Business zu befassen. In meinen Augen erfüllt ihr online Angebot die Kriterien einer gelungenen Kostprobe

  • setzt vor der eigentlichen Hauptleitung auf der Kundenreise an
  • schafft einen Mehrwert für die Zielgruppe und damit für potentielle Kunden
  • günstiger Preis (es muss nicht immer gratis sein)
  • erleichtert die Entscheidung für oder gegen eine Zusammenarbeit
  • Thema und Format passen zum Business

Wenn du eine zu deinem Business passende Kostprobe entwickeln möchtest, sprich mich an, ich unterstütze dich gerne. In meinem Newsletter gebe ich regelmäßig Impulse und Tipps zu Marketing, Kommunikation und großer Wirkung mit kleinen Kampagnen.

Kerstins online Kostprobe findest du hier: Plane deine Webseite und starte dadurch erfolgreicher in deine Business  Viel Spaß dabei!